Pflege & Betreuung

Die vollstationäre Pflege im Haus Seeblick richtet sich nach dem individuellen Bedarf der Menschen, die bei uns leben. Unser engagiertes Pflegeteam berücksichtigt die persönlichen Wünsche und Gewohnheiten der Bewohner, soweit es in einer Pflegeeinrichtung möglich ist. Dazu kommt bei uns ein großes Therapie- und Freizeitangebot. Die Therapeuten und Betreuungskräfte stimmen das Freizeitprogramm ebenfalls eng auf die Vorlieben der Bewohner ab und lassen sich immer wieder neue Angebote einfallen.

Wir freuen uns sehr, wenn Angehörige mit uns zusammenarbeiten. Niemand kennt unsere Bewohner so gut, wie die eigene Familie. Das ist besonders wichtig, wenn der Bewohner sich nicht mehr oder nur schwer äußern kann. Wir sind in der pflegerischen Arbeit für jede Information dankbar, die uns die Familie geben kann. Oft sind es die Kleinigkeiten, die für das Wohlbefinden und die Zufriedenheit wichtig sind. Das passende Kopfkissen, die Lieblingssendung im Fernsehen, eine warme Milch vor dem Einschlafen … All das kann darüber entscheiden, wie angenehm die Eingewöhnungszeit bei uns verläuft. Angehörige haben darüberhinaus oft noch einen ganz anderen „Blick“ auf eine Situation, als wir es haben. Gemeinsam mit Ihnen können wir die bestmögliche Betreuung erreichen.

Die stationäre Pflege umfasst:
  • die umfassende Betreuung und Pflege der Pflegegrade 2 bis 5 durch qualifizierte Pflege-, Therapie- und Betreuungskräfte
  • Die ärztliche Begleitung durch Allgemein- und Fachärzte unter Berücksichtigung des Prinzips der freien Arztwahl durch die Bewohner
  • Die Durchführung von medizinisch notwendigen Behandlungspflegen
  • Die intensive Zusammenarbeit mit unseren internen und natürlich auch den externen Krankengymnasten, Ergotherapeuten und Logopäden

Keine Sorge: Natürlich gibt es bei uns nicht nur Pflege und Therapie, sondern auch eine große hauswirtschaftliche Abteilung, die sich um leckeres Essen, saubere Wäsche und gut gereinigte Zimmer kümmert.

Sie wünschen weitere Informationen zu unseren Pflegemöglichkeiten?

Wir helfen Ihnen gerne weiter, rufen Sie uns an unter 0 45 42/ 83 40 5.
Weitere Informationen zu Kosten und Zuschüssen finden Sie auch in dem Bereich Kosten.